Übersicht
Home
Tagebuch
My little Pony Friendship is Magic
Linkliste
Babys
bis 3 Jahre
Kinder
Erwachsene
Galerie
Puppensachen
Barbie
Mützen, Handschuhe und Co
gehäkelt
Sockengalerie
Strickmaschinenwerke
Gästebuch
Counter
Inpressum
 

Babys


I
n den letzten Jahren habe ich sehr viel für Babys gestrickt.Irgendwie war da so ein Boom,das fast alle in meinem Bekanntenkreis ein Baby bekommen haben.Ich werde den Sachen Namen geben,da ich schon desöfteren Anfragen zu bestimmten Modellen bekomme habe.

Jetzt neu, die Galerie, da sind nun die meissten Bilder zu sehen.

Hier einige meiner Werke:


24.9.12
nochmal Babyschuhe Erdbeere:

so ähnliche hatte ich vor kurzem schon mal, nur mit Gelb drin, Farbgestaltung meine, Grundlage war ein Top-Heftchen, die Blüte ist aus dem Buch "Bezaubernde Blütenpracht" ebenfalls von Lesley Stanfield.

Noch im August wurde eine Babyjacke fertig:
die ist ein Geschenk für ein Forumsbaby und aus einem Baumwoll-Poly-gemisch von Rellana. Die Anleitung ist aus der Zeitung Zwergenstrick Nr.5
Das Muster nennt sich dort Webmuster, gestrickt mit Nadel Nr.3 und einem Gewicht von 180g. Die Farbe ist nicht ganz so knallig, etwas gedeckter.



20.8.12
Geschafft:

Irgendwann im Mai hatte ich damit begonnen, eine Triologie für Dillige. Hier zu sehen 2x Erbeere und eine Brombeere.
Jeder Anzug wiegt komplett mit Mütze und Schuhen 260g, die Brombeere nur unwesentlich mehr, da sind noch Perlen in Form von Brombeeren auf den Schuhen aufgenäht.
Material ist Poly namens Star von Pro Lana mit einer LL von 135m/50g, gestrickt mit Nadel Nr.4 und im Perlmuster.
Die Anleitung für die Mützen habe ich im Net gefunden, die für die Schuhe aus dem Toppheft: Baby-Schühchen stricken von Helga Spitz. Ich hab sie nur farblich angepasst. Den Anzug selbst hab ich nach einem Schitt aus der Diana Baby Nr. 85312, noch zu DM-Zeiten, gearbeitet, allerdings habe ich die die Machart verändert, da ich so wenig Nähte wie möglich haben wollte. Die Kragenlösung ist aus einem Buch von Nici Epstein und entsprechend angepasst.
Hier noch ein Bild mit Puppe:

Die muß immer herhalten wenn ich was in Größe 62/68 stricke, mich ärgert nur, das sie zu unpropotional ist und zu große Füße hat, da passen die Schuhe nicht. Babys in dem Alter haben kleinere Füße.
An den Erdbeeren sind auch Knöpfe in der passenden Optik dran.

 das Tragefoto von den Drillingen

Noch sind die Anzüge etwas zu groß, aber das war ja so gewollt. Ich finde die 3 zum anbeißen.



11.8.12

Dank meiner Gesundheit durfte ich wieder längere Zeit auf dem Sofa verbringen und wenn mir mal danach war, hab ich auch gestrickt. Herausgekommen ist ein süßes Kleidchen:

Material ist wie beim letzten Kleid wieder Microfaser, diesmal von Rellana mit einer LL von 152m/50g. Das Rockteil ist mit Nadel Nr. 3,75 und das Oberteil sowie Ärmel mit 3 gestrickt. Vorbild ist ein Kleid aus der Zwergenstrick Nr.5.
Ich hab lediglich die Ärmel um einen Mustersatz verlängert und ein Band zum Binden eingezogen. Ach ja, Gr.74 müßte es sein und hat ein Gewicht von 180g.
So sieht es von hinten aus:



28.6.12

nach einem Modell aus Zwergenstrick Nr.5
Ursprünglich sollte es ein Puppenkleid werden, da aber die Wolle etwas dicker als angegeben ist, wurde es ein Stück irgendwo zwischen Gr.74 und 86. Genauer gehts nicht. Material ist Microfaser, gestrickt mit Nadel Nr. 3,14 und so ziemlich in einem Stück bzw. in Runden. Ich mag nicht so gern Nähte und linke Maschen. Gewicht mit Mützchen 242g und es fasst sich an, als wenn es aus Baumwolle wäre. Gegenüber der Anleitung habe ich eine Lochreihe gestrickt und ein Band zur Weitenregulierung eingezogen, das auf dem Rücken gebunden wird.


8.3.12
So auf die Schnelle, zwischen Montag und heute ist eine Babyjacke fertig geworden.

Gestrickt aus einen Baumwollgemisch namens Top Plus, das ich vor 2 oder 3 Jahren mal bei rellana erstanden habe. es besteht zu  je 50% aus Baumwolle und Polyacryl und wurde mit Nadel Nr. 3,45 verarbeitet. Einer BabyBorn passt die Jacke einer richtigen Babypuppe ist es ein wenig zu klein, müßte einem Frühchen also passen.
Hier noch ein Bild vom Muster:


Das war eher Zufall, ich hatte mich verstrickt und fand es ganz hübsch. In meinen Musterbüchern hab ich es leider nicht gefunden, kann also nicht sagen wie es heißt oder ob es überhaupt irgendwo verzeichnet ist. Die Größen hab ich mir aus dem Internet rausgesucht, in normalen Zeitungen findet man ja kaum was für Frühchen.

4.2.12



Das hier sind ein Pucksack so ab ca. 3 Monate sowie Söckchen in den Größen 18/19- 20/21 aus Sockenwolle von verschiedenen Anbietern.

Dezember 2011, Pucksack



Der Pucksack war ein Wunsch der Mama. Die Anleitung dazu habe ich bei Wollhandwerk im Net gefunden:
http://www.wollhandwerk.de/fileadmin/images/wickels_ckchen_f_r_Baby.pdf
und auf der Maschine umgesetzt, die Träger wurden am Ende von der Mama weggelassen.
Gestrickt aus Viva, einem italienischen, sehr schönem und ergiebigen Garn, dazu noch pflegeleicht, obwohl es aus 70% Schurwolle bestehen soll.


21.11.11

Jäckchen und Mütze, nach einem Modell aus einerm Lea Sonderheft, Nr. LA 140 aus dem Jahre 2005. Gestickt aus einem Material Namens Viva aus Italien, kuschelweich und federleicht. 70% Schurwolle, 30% Poly und mit einer LL von 140m/50g, gestrickt mit Nadel 3,75.
Das Set wiegt zusammen 126 Gramm.


Juli 2011


Nach einem Modell aus der Andrea kreativ Nr. 1204 von 2010, Gwicht mit Knöpfen 150g.
Die Ärmel, Hosenbeine, Schuhchen, Mütze und Bunde sind mit der Hand, die größeren Flächen dagegen mit Maschine gestrickt. Das Fußballfeld ist aus Häkelbändern und dann aufgenäht. Leider kann ich der Puppe die Socken nicht anziehen, die Füße sind zu proportional zu groß. Ach ja in Gr.62/68 und Sockenwolle.


Juni 2011
Bleibt in der Familie, Babygarnitur mit Kappe:



Die Jacke wiegt ganze 97g und ist in Größe 62/68. Das Modell dazu habe ich im Net entdeckt und zwar hier:
http://tichiro.net/
Ziemlich weit runterscrollen, das hellgrüne Babyjacket. Ich finde die recht hübsch und hab sie 1:1 nachgestrickt. Lediglich die Wolle ist eine andere. Gestrickt mit Nadel Nr.4. Die Kappe ist ein Modell aus dem Buch " Mützen und Söckchen" von Gwen Steege.



eine Babygarnitur aus Dreamlace aus Seide, gestrickt im August 09
da ist ein Strukturmuster drin, nach einer Anleitung aus einem Babyheft,


Platz 3 bei Wettbewerb

24.2.10
Stück für Stück wird fertig. Gestern Abend ist diese Garnitur hier fertig geworden:


Material: Microfaser, genau 200g mit Nadel Nr. 3
Größe 68/74
reine Handarbeit
Die Garnitur habe ich vor 6 Jahren schon mal für meine Tochter gestrickt, ein Bild ist hier bei den Babysachen zu sehen. Damals war es eine andere Mütze.
Die Anleitung dazu ist aus einer Diana Baby von um dem Jahr 2000 rum.


August 09
Overall mit Mütze und Schuhe



und hier noch mal ohne Puppe:


die Mütze mußte ich 2x  stricken, die erste (links) wurde zu groß
Material ein Baumwollgemisch von rellana
Anzug und Schuhe aus einer Lea spezial, Mütze von Drops

außerdem noch Schuhchen:


nach Modellen aus Babyschüchen stricken von Topp
Material Crazygarn


ein Bild
der hier ist schon etwas älter,so etwa 7 Jahre,ich habe ihn mal für meinen Sohn gestrickt,Name Elefant

Juli 07
Direkt für Babys,das kommt demnächst wieder,aber Socken und Schuhe,die hab ich in der letzten Zeit viel gestrickt.Die Socken sind in der Galerie zu sehen,aber die hier:

ein Bild
sind erst dazu gekommen.
im Oktober 2000,
enstand diese Garnitur für meinen Sohn

ein Bild
Carsten

ein Bild
Vicky

Das ist meine Tochter,da war sie noch nicht mal eine Woche alt.Sie trägt hier eine der Garnituren,die ich gestrickt hatte.



Hier ist sie etwa 14 Tage alt,auch mit einer gestrickten Garnitur.Leider ist es das einzigste Foto davon.Das Jäckchen ist ab Brusthöhe ausgestellt.Dazu eine passende Schute und Schuhe.

ein Bild

nachdem mir eröffnet wurde,meine Tochter wird ein Winzling,habe ich noch ganz schnell eine Garnitur in Gr.52 gestrickt,sie hat sie nie getragen,da Vicky immerhin stolze 3,5kg auf die Waage brachte

ein Bild
solche kleinen Schuhe hatte sie massenhaft,auch alle verborgt


ein Bild
Ende 2007,ein Geschenk namens CARO


August 08
ein Bild
Den Anzug, STEVEN, hat sich jemand für seinen Neffen bestellt











 
Mein Name ist Anke,bin verheiratet und habe 3 Kinder. Der Älteste ist 25 und meine Kleinen sind 12 und 9. Ich wohne in Berlin,stamme aber aus dem Land Brandenburg etwa 60km nördlich von Berlin.Ein schönes Dorf.Hier in Berlin haben wir eine schöne Wohnung und einen kleinen Garten,meine 2.Leidenschaft. Haustiere gibt es bei uns 2, obwohl ich immer gesagt habe, ich will keine Tiere in der Wohnung. Nun haben wir Katzen. Neben Garten und Stricken koche und backe ich sehr gern. Ansonsten bin ich basteltechnisch oder musikalisch vollkommen talentfrei.