Übersicht
Home
Tagebuch
My little Pony Friendship is Magic
Linkliste
Babys
bis 3 Jahre
Kinder
Erwachsene
Galerie
Puppensachen
Barbie
Mützen, Handschuhe und Co
gehäkelt
Sockengalerie
Strickmaschinenwerke
Gästebuch
Counter
Inpressum
 

Erwachsene



Ab und An stricke ich auch für Erwachsene

10.5.12

Bereits am Dienstag hat das sich hier auf die Reise gemacht:

Ein Pullover in tiefschwarz mit goldenem Lurex drin in Größe 38/40 aus 100% Poly mit einer LL von 300m/50g und einem Verbrauch von 385g. Eigentlich nicht sehr dick, aber durch das Lurex ließ es sich nicht so toll auf der Maschine verarbeiten. Dazu ein paar Strümpfe mit Sonderwünschen aus normaler Sockenwolle. Gebraucht habe ich dafür 170g.

23.1.12



Gestrickt wieder mal aus Viva mit einer 3,5er Nadel und nach einem Jackenmodell (Nr.52) aus der Verena Sommer 2011.
Größe 46 mit einem Gewicht von 420g. Ein reines Ajourmuster, in dem jede Reihe anders gemustert wird, wobei sich die MS aber wiederholen. In der Strickschrift ist ein Fehler drin, ganz am Ende in Reihe 137 fehlt eine linke Masche zwischen zwei Umschlägen, die muß aber gestrickt werden, sonst geht das Muster nicht auf.
Der Schnitt des Pullis kommt in liegender Form besser zur Geltung, eine leichte A-Form, auch bei den Ärmeln:




3.12.11
  Weste:

Gewünscht war eine einfache Weste ohne Knöpfe. Gefordert war von mir eine Wolle mit einer Nadelstärke von maximal 4, angekommen ist eine für 4,5. Naja, versucht hab ichs trotzdem auf der Singer und es hat funktioniert, aber haarscharf an der Obergrenze und einer Maschenweite von 12. 
Größe etwa 44 und einem Gewicht von 343 Gramm. Statt der geplanten Blenden an Armen und vorn, hab ich die Teile innen gegengenäht, da sich alles stark nach innen einrollte:
Dadurch rollt sich jetzt nichts mehr.
Material von Woolworth in einer Zusammensetzung von 60% Polyester und 40% Polyacryl.


14.11.11
Ein Raglan von oben aus 2 verschiedenen Materialien in Größe 40/42 und einem Gewicht von 400g.
Die Garne sind einmal Baumwolle Linea Pura von Lana Grossa, das andere ein farblich passendes Polyacryl. Das habe ich dazugenommen, da die Baumwolle dolle ihre Tragequalität andert und das für die Besitzerin nicht gut kommt. Immer eine Runde Baumwolle, eine Runde Poly. Dadurch, daß das Poly einen ticken dicker ist, wirkt es wie winzig kleine Noppen, die leicht schimmern, wenn Lampenlich drauffällt. Schade das man das auf dem Bild nicht sieht.Bunde allesamt im Perlmuster.
Nein, nicht meine Puppe steht schief, die Kamera wars, die nicht gerade gehalten wurde. Aber auf dem Foto kommt die Farbe gut rüber.


11.10.11
Geschafft, einen Pulli aus Online Toledo, ein Baumwoll-Polygemisch:

Wettermäßig ist es draussen so, das wir kein wirkliches Tageslicht und somit kein richtiges Licht zum fotografieren haben. Handstrick im Perlmuster und Raglan von unten in Einzelteilen. Größe 38/40, laut eines Pullis den ich als Vorlage habe. Gestrickt mit Nadel 5,5 und einem Gewicht von 496 g. 500Gramm hatte ich zur Verfügung. Halsauschnitt umhäkelt, ansonsten keine Bunde, die Wolle ist schwer genug damit sich da nichts rollt.


11.3.11

Material: irgendwas von Crazygarn mit hohem Baumwollanteil, ich hab das schon ewig zu liegen und hatte mir dazu nichts notiert. Das Garn fasste sich auf dem Knäul ziemlich hart an, wurde verstrickt aber schön weich und griffig.
Gewicht mit Knöpfen 567g, vom Schnitt her so gestrickt wie wir es haben wollten, nur das Muster erstammt der Sabrina 2/11 von Modell 24, aber nicht komplett nur ein teil davon. Größe etwa 46.


 16.1.11


Die Muster hab ich mir von Modell 28 aus der Sabrina von August 2010 abgeguckt,gestrickt mit Nadel nur 5,5 der Bund, der Rest mit Nr.6. Material Bussicat von Crazygarn. Die Knopflöcher hab ich im Eifer des Gefechts vergessen. Sobald die Druckknöpfe da sind kommen die ran und obenauf dann  Holzknöpfe als Zierde, immer da, wo eine nadel zu sehen ist. ich hoffe, meiner Mom gefällt die Weste jetzt so besser, ist nun zu 100% nach ihren Maßen und Wünschen gestrickt. Gewicht 500g


10.9.2010

Quergestrickt, diesmal aber alles mit der Hand und einer 3,5er Nadel, Material auch wieder Wunderland Viskosillky, handgefärbt aus dem Shop von Crazygarn. In Größe 46 mit einem gewicht von 460g.

2.8.2010
Nun ist sie fertig, die Weste oder Jacke, wie man will.



Wieder aus einem Microfasergarn von Rellana, Gewicht 400g, in Größe 46/48.

Jacke aus dem Filatimagazin NR.39, aber nicht im Originalgarn sondern ein Microfasergarn von Rellana in Gr.38, gestrickt mit Nadel Nr.5, außer die Ärmel und das Zwischenstück für den Gürtel, die sind mit 3,5 gestrickt. Gewicht etwa über 200g.





6.3.10

Ganz pünktlich und ohne Stress ist eins der Geschenke für meine Mutter fertig geworden:


Wie zu sehen, eine Jacke.
Material: crazy Sandy aus dem Shop von Crazygarn, fast nur Wolle in verschiedenen Variationen und ein bisschen Chemie, ein hauchdünner Viscosefaden und etwas Poly, das Noppengarn
Gewicht: 608g, vowon die 8g auf die Knöpfe abfallen
Das Bundmuster ist aus der Verena 2/09, der Rest meine eigene Idee.
Die Jacke ist eine Kombination aus Hand-und Maschinestrickrei.

am 10.2.2010 wurde diese Weste hier fertig:

Material von Woolworth Reddy Flauschi 100% Poly
Größe 46
Gewicht 440g
nach einer Anleitung aus einer Sandra extra von 1994
Obwohl die Wolle doof ist, ließ sie sich gut stricken, ich hab dafür eine Woche gebraucht. Naja kein Kunststück mit dicken Nadeln.
Die Weste passt, gefällt und wird auch schon getragen.

Juli 09
Top aus Crazygarn



Material: Pünktchen im Frühling
oben rum auf der Maschine, Rockteil gehäkelt
nach einem Modell aus der Sommer-Online von 2008
wurde als Umstandsbluse genutzt

Mai 08

hier habe ich eine Trachtenjacke, die von einem Hund zerfleischt wurd, nachgestrickt:





Material: 100% Schafwolle von Schchenmayr, LL 200m/100g
doppelfädig verstrickt mit Nadel Nr. 7
Gewicht: 1085 g

Hier die Sachen der letzten Jahre,


die für meine Eltern

ein Bild
Die nächsten Modelle sind für meine Mutter gemacht worden,der Pullover wurde allerdings
 komplett aufgeribbelt.Trotz relativ dünner Wolle trug der Mustermix dermaßen auf,daß meine Mom aussah,wie eine laufende Tonne.

ein BildDie Jacke ist heute noch ein Highligth in meinr Kollektion.Obwohl sie schon 7 oder 8 Jahre alt ist,sieht sie noch gut aus.Das Bild habe ich im letzten Sommer gemacht.
ein Bild

Rückansicht
ein Bild


Herrenpullover in Gr.58,hergestellt im  Frühjahr 05 für meinen Vaterein Bild


dann mal was für mich

ein Bild
diese Jacke ist mittlerweile etliche Jahre alt.Die Wolle-gefärbte Schafwolle-,hab ich mir 1992 aus Norwegen mitgebracht und auch gleich verstrickt. Seitdem hab ich aber auch nichts mehr für mich gestrickt.














.

 
Mein Name ist Anke,bin verheiratet und habe 3 Kinder. Der Älteste ist 25 und meine Kleinen sind 12 und 9. Ich wohne in Berlin,stamme aber aus dem Land Brandenburg etwa 60km nördlich von Berlin.Ein schönes Dorf.Hier in Berlin haben wir eine schöne Wohnung und einen kleinen Garten,meine 2.Leidenschaft. Haustiere gibt es bei uns 2, obwohl ich immer gesagt habe, ich will keine Tiere in der Wohnung. Nun haben wir Katzen. Neben Garten und Stricken koche und backe ich sehr gern. Ansonsten bin ich basteltechnisch oder musikalisch vollkommen talentfrei.